Sicherheit durch Kompetenz.

Wir räumen auf!

Nach wie vor liegen unzählige Blindgänger in unseren Böden. Die Kampfmittelsondierung ist daher essenziell für alle Bauvorhaben in markierten Zonen und für die Bevölkerung im Allgemeinen. Denn auch in Wäldern und auf Äckern ruhen zahlreiche Blindgänger. Unsere hochqualifizierten Mitarbeiter sind täglich als verlässlicher Partner für die Sicherheit unseres gemeinsamen Lebensraumes im Einsatz.

Klaus Scharf
LEISTUNGSÜBERSICHT

Wir räumen auf!

Alles aus einer kompetenten Hand

Die KSU Kampfmittelsondierung GmbH & Co. KG verbindet höchste fachliche Kompetenz mit einem agilen und auf die Wünsche unserer Kunden optimal angepassten Projektmanagement. Durch die Integration in die GTU Unternehmensgruppe und die jahrzehntelange Erfahrung unserer Feuerwerker decken wir die gesamte Kette der Kampfmittelsondierung aus einer Hand ab.

Nehmen Sie uns beim Wort!

Über uns

Aus einer Familie

Die GTU Unternehmensgruppe bietet bereits seit über zehn Jahren das gesamte Leistungsspektrum der Kampfmittelsondierung an. Bisher lagen die Kompetenzen dafür hauptsächlich bei der GTC Bohrgesellschaft.

Mittels der KSU Kampfmittelsondierung GmbH & Co. KG ist es nun möglich, uns in einem Unternehmen ausschließlich auf die Kampfmittelsondierung zu fokussieren.

Unser Team, in beiden Gesellschaften, besteht derzeit aus 50 Mitarbeitern mit zwei Feuerwerkern in den leitenden Positionen. Um unser Unternehmen ständig weiterzuentwickeln und eine kontinuierliche Qualität für unsere Kunden bieten zu können, legen wir einen starken Schwerpunkt auf die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter. Damit wir auch in den kommenden Jahrzehnten weiter aufräumen können!

Leistungen

Unsere Leistungen

Luftbildauswertung Alliierte

Die Luftbilder der Alliierten sind eine wichtige Grundlage der Kampfmittelsondierung. Diese Bilder ermöglichen es, Gefährdungsgebiete zu definieren.
Erfahren Sie mehr

Blindgängerverdachtspunkte

Blindgängerverdachtspunkte werden durch historische Rekonstruktion ermittelt. Um diese Daten zu interpretieren, bedarf es einer speziellen Ausbildung.
Erfahren Sie mehr

Historische Rekonstruktion

Die Historische Rekonstruktion ist ein wichtiges Hilfsmittel für die Gefährdungsbeurteilung einer Fläche, da sich Städte und Landschaften immer wieder verändern.
Erfahren Sie mehr

Geomagnetik

Eine unserer Messmethodiken zur Sondierung von Kampfmitteln ist die Geomagnetik. Damit wird nach eisenhaltigen Störkörpern gesucht, die im Boden liegen.
Erfahren Sie mehr

Elektromagnetik (TDEM)

Das Time Domain Elektro Magnetik - Messsystem (TDEM) ist eine anerkannte Methode im Bereich der Elektromagnetik zur zerstörungsfreien Ortung von Metallkörpern im Boden.
Erfahren Sie mehr

Bodenradar

Unser Bodenradar setzen wir je nach Aufgabenstellung auf kleinen Flächen ein. Durch die Radarwellen werden metallische und nicht metallische Objekte sondiert.
Erfahren Sie mehr

Kampfmittel-Sondierung

Kampfmittelsondierung oder Kampfmittelbeseitigung sind die Sammelbegriffe für alle qualifizierten Tätigkeiten in diesem Feld.
Erfahren Sie mehr

Vermessung

Auch bei der Kampfmittelsondierung kommt der Vermessung des Geländes eine hohe Bedeutung zu. Schon alleine, um gesäuberte Zonen punktgenau zu vermerken.
Erfahren Sie mehr

Räumkonzept-Erstellung

Gerade bei längerfristig planbaren Aufträgen werden die Effizienz und Qualität der Kampfmittelsondierung durch professionelle Planung massiv gesteigert.
Erfahren Sie mehr

Horizontalbohrung

Ist Horizontalbohrung ist eine komplexe Methode, die letztendlich abhängig ist von der Örtlichkeit, also der Beschaffenheit des Bodens ist.
Erfahren Sie mehr

Oberflächensondierung

Die Oberflächensondierung ist ein Sondierungsverfahren, das, je nach Bodenbeschaffenheit, in Tiefen bis maximal sechs Metern angewandt wird.
Erfahren Sie mehr
Unser Prozess

Alles aus einer Hand

Vermessung
Bodenradar

Als KSU Kampfmittelsondierung GmbH & Co. KG ist es uns möglich, den gesamten Prozess der Kampfmittelsondierung - von der Datenerhebung und Projektplanung bis zum Zeitpunkt der Übernahme durch den Kampfmittelräumdienst - abzubilden. Zusätzlich greifen wir auf die Kompetenzen der Geologen und Ingenieure der GTU Unternehmensgruppe zurück.

Dies ist ein typischer Ablauf einer Kampfmittelbeseitigung:

1

Luftbildauswertung

2

Oberflächensondierung

3

Einmessen des Bombenverdachtspunktes

4

Lokalisierung einer ferromagnetischen Anomalie

5

Öffnen des Erdreiches

6

Überprüfen der Anomalie

7

Entschärfung des Bombenblindgängers

8

Bergung des Bombenkörpers / Verbringen, Verladen

9

Abtransport zum Zerlegungsbetrieb

Karriere

Folge Deinem Ruf!

Geophysiker (m/w/d)

Niederau
Mehr Informationen

Geophysiker (m/w/d)

Hannover
Mehr Informationen

Truppführer (m/w/d)

Niederau
Mehr Informationen

Truppführer (m/w/d)

Hannover
Mehr Informationen

Vermessungstechniker (m/w/d)

Niederau
Mehr Informationen

Vermessungstechniker (m/w/d)

Hannover
Mehr Informationen
Zu allen Jobs
EInsatzgebiete

Im gesamten Bundesgebiet

Wir sind für unsere Kunden im gesamten Bundesgebiet tätig.
Über unsere Niederlassungen Hannover, Langenhagen und Frankfurt steuern wir unsere Teams in ganz Deutschland.

Alle Einsatzgebiete
Mitarbeiterstimmen
Jetzt Teil des Teams werden

Die vielseitigen und abwechslungsreichen Arbeiten - mal drinnen, mal draußen - und die Möglichkeit, das Land und unterschiedliche Menschen kennenzulernen, machen mir am meisten Spaß. Hervorzuheben sind auch die guten sozialen Bedingungen und das Miteinander im Team!

Oliver Bohm
Werkstattleiter

Es gab von Anfang an eine spezielle Beziehung zum Chef. Ich hatte das Gefühl, in eine Familie aufgenommen zu werden. Der Zusammenhalt untereinander und der Umgang miteinander sind hier ganz anders, im Vergleich zu meinen bisherigen Arbeitsstellen.

Enrico Metz
Truppführer

Mit dem Unternehmen verbinde ich ein starkes Zusammengehörigkeitsgefühl, kurze Dienstwege und das hervorragende Arbeitsklima - der Eine unterstützt den Anderen!

Thorsten Bürger
Betriebsleiter / Truppführer

Es ist ein gutes Gefühl, in einem soliden Familienunternehmen zu arbeiten. Mir macht es Spaß, mit hochqualifizierten Kollegen zu arbeiten und dabei auch auf die Ressourcen der GTU Unternehmensgruppe zurückgreifen zu können. Man kümmert sich hier um die Mitarbeiter und schafft so ein sehr gutes Arbeitsklima.

Jan Uschkureit
Prokurist / Leitender Feuerwerker
Kontakt

Nehmen Sie Kontakt auf!

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.